Geschichte: 21 Planenhalle

Die Planenhalle

in der Planenhalle wurden Planen hergestellt, instand gesetzt, gereinigt, getrocknet und gelagert.

Die Planen dienten als Transportschutz. Sie wurden für Tarnzwecke verwendet. Munitionsfreistapel konnten damit abgedeckt werden.

Zu vergleichen ist die Halle mit einer Sattlerei.

 

Nach dem Krieg bezog die Firma Langhammer die Halle, nachdem sie bereits ein Jahr in der Lagerhaus 12 produziert hatten. Sie prodozierte dort Blechblasinstrumente.

Heute ist die Produktion eingestellt und die Firma betreibt einen Musikinstrumenten Handel.






     
 Aktuelles

     
 Kulturverein

     
 Entstehung

     
 Geschichte

     
 Kontakt

     
 Impressum