Geschichte: Wie entstand der Name Industriehof?

Nach dem zweiten Weltkrieg hat die Hessische Landesregierung unter Christian Stock (* 28. August 1884 in Darmstadt; † 13. April 1967 in Seeheim), dem ersten gewählten Ministerpräsident von Hessen. ein Förderprogramm zur Ansiedlung von Industrieunternehmen gestartet. Dieses Programm hieß "Industria". Dieser Name ist Latainisch und bedeut:
Die Industrie (latainisch für: Betriebsamkeit und Fleiß)

Der damalige Landrat Dr. Stapenhorst hat 1948 daraus den Ortsnamen Industriehof geformt.

Durch die Unterstürzung der hessischen Landesregierung aus diesem Förderprogramm gab es 1948 bereits 240 neue Arbeitsolätze.






     
 Aktuelles

     
 Kulturverein

     
 Entstehung

     
 Geschichte

     
 Kontakt

     
 Impressum